Aktuelle Einträge

Wir sind gestartet

Gestern haben wir noch die letzten Einkäufe erledigt. Wir haben für einige Tage Fleisch eingekauft und ein Teil davon eingefroren. Auch wurden nochmals ein paar Flaschen vom guten spanischen Wein erstanden, denn in der Karibik wird es teuer werden. Am Abend sind wir mit Markus und Gabi von der Kisu, und André und Eva-Maria und den Kinder von der Mirabella in eine Pizzeria gegangen und hatten noch einen schönen gemütlichen Abend ohne Schaukeln. Walter hatte am Morgen noch die vielen Brote in der Bäckerei abgeholt, die wir am Tag zuvor bestellt hatten. Um neun Uhr haben sich die Skipper mit Jimmy getroffen.Die Wettervorhersagen sehen leider immer noch nicht viel besser aus. Am Anfang werden wir noch Wind haben und am Montag und Dienstag sieht es nach Flaute oder gar Gegenwind aus.

Um 9 Uhr gingen wir mit Jimmy zur Police National zum Ausklarieren und dann wurde noch alle verstaut und abgelegt. Es war ein einfaches Manöver, denn im Hafen war gar kein Wind. Um 10.30 haben wir dann die Startlinie überfahren und die Segel gesetzt. Wir haben das Gross und den Genacker gesetzt, liefen aber nur 3.6 Knoten. Bei diesem Tempo brauchen wir etwa einen Monat bis in die Karibik. Wir hoffen dass es mit dem Wind besser wird. Und es wurde ein wenig besser. Später hat der Wind hat etwas zugenommen und nun wir segelten mit über 5 Knoten.

Um 16 Uhr hatten wir bereits mit der neuen Fischer Rute eine Dorade von ca. 70 cm gefangen. Das Menu für heute ist klar.

Bis bald..

Hier kannst Du uns verfolgen : https://cornellsailing.com/de/sail-the-odyssey/atlantic-odyssey/ao-2017/track-the-boats/

Wir geben 2 mal am Tag die Position an CornellSailing durch.

Folge uns!
Schlagwörter
Archiv
  • Facebook Basic Square
IMG_3162
IMG_E7315
IMG_E6900
IMG_E5172
IMG_1489
IMG_5689
IMG_2362
DSCN6695
IMG_E7109
Rodney Bay Marina
IMG_3716
DSCN2596
IMG_3290
DSCF0363
DSCF0194

© 2017  by Adolf Wunderlin